fbpx

    Mit einem negativen Test positiv in den Arbeitsalltag starten

     

    Wir erweitern die Maßnahmen zum Schutz unserer MEHRKANÄLER/INNEN vor Corona-Infektionen!

    Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie verfolgen wir ein strenges Hygiene-Konzept: Es reicht von reduzierten Raumbelegungen in unserem Großraumbüro in Essen, über die Bereitstellung von Desinfektionsmittel, Masken und mobilen Trennwänden aus Plexiglas bis zur Möglichkeit, seit über einem Jahr durchgehend im Homeoffice zu arbeiten. Neu hinzugekommen sind Anfang März nun auch Corona-Selbsttests.

    Der Schutz unserer Kollegen und Kolleginnen stand und steht für uns jederzeit an erster Stelle, sodass wir all unseren Mitarbeitern seit Ausbruch der Pandemie die Möglichkeit zum Arbeiten im Homeoffice geboten haben. Doch natürlich verstehen wir den Wunsch nach „Normalität“ im gewohnten und ruhigen Arbeitsumfeld – mit einem lockeren Plausch an der Kaffeemaschine (natürlich auf Abstand ;-)) und persönlichen Absprachen ohne Bildschirm. Daher bieten wir allen, die im Büro arbeiten wollen, die Möglichkeit einen kostenlosen Corona-Selbsttest vor Arbeitsbeginn durchzuführen.

    Das persönliche Miteinander ist ein wichtiger Bestandteil der MEHRKANAL-Kultur

    Bei einem negativen Testergebnis darf, unter Einhaltung der Corona Abstands- und Hygieneregeln, im Büro gearbeitet werden. Dadurch wollen wir das persönliche Miteinander fördern und langsam zur gewohnten Normalität zurückkehren.

     AdobeStock_416612006_kopie.jpeg

    Weitere Beiträge

    mk logo2

    MEHRKANAL GmbH
    Theodor-Althoff-Str. 2
    45133 Essen

    Telefon: +49 201 27303-0
    E-Mail: info@mehrkanal.com

    top company 72dpi w160open company 72dpi w160

     

    (c) 2021 MEHRKANAL - Made with Leidenschaft